Modus:


 

Das Universum besteht aus Geschichten, 
nicht aus Atomen.

(Muriel Rukeyser)

Systemische Beratung - professionelle Gestaltung und Steuerung von Organisationsprozessen

Weiterbildungsinhalte

Systemische Beratung I

Selbststeuerung und professionelle Haltung im Beratungskontext

1. Einführung in das systemische Denken und Handeln
  "Die Lösung lauert überall"

• Einführung in die Systemtheorie
• Zentrale Konzepte systemischer Arbeit
• Haltungen und Vorgehensweisen in der systemischen Beratung
• Handwerkszeug und Interventionsmöglichkeiten
• Systemisches Verständnis von Problemlösung

2. Rollen- und Auftragsklärung in der Praxis
  "Und als wir das Ziel aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir die Anstrengungen"

• Auftragsklärung und Kontraktmanagement
• Kraftfeld Sprache - Gesprächsführung in der Beratung
• Störungen und schwierige Situationen erkennen und klären
• Rollenbewusstsein, Rollenklärung, Rollenperspektiven
• Umgang mit Komplexität
• Professionelle Nähe und Distanz

3. Entwicklung der BeraterInnenpersönlichkeit - Selbsterfahrung
  "Ich und ich…"

• Persönliche Reifung und Integrität
• Entwickeln von Lösungsansätzen und Unterstützung in Entscheidungsfragen
• Lösungen finden für Blockaden

4. Persönlich professioneller Stil und dessen Auswirkung in Systemen
  "Ohne Intuition keine Professionalität, ohne Professionalität keine tragfähige Intuition"

• Die Arbeit mit Intuition in der Beratung
• Einfluss innerer Antreiber und Glaubenssätze auf persönliche Verhaltensstrategien
• Selbststeuerung und Gestaltung professioneller Beziehungen in der Beratung
• Emotionen in der Beratung
• Arbeit mit Metaphern und bildern in der Beratung
5. Macht- und Autorisierungsprozesse in Organisationen
  "Wir sind verantwortlich für das, was wir tun, aber auch für das, was wir unterlassen" 

• Umgang mit  Macht und Verantwortung in Organisationen
• Führungskultur und Autorisierungsprozesse in Organisationen
• Ansätze der Neurobiologie - Integration in die Beratung
• Gesunde Führung - gesundes Wachstum
• Motivationsfaktor Sinnstiftung
• Kollegiale Beratung - ein Problemlösungsinstrument

6. Persönliche und professionelle Standortbestimmung 
  "Wer nicht weiß, wohin er will, muss sich nicht wundern, wenn er ganz woanders ankommt"

• Meine stimmige berufliche Positionierung
• Kernkompetenzen und persönliche Ressourcen
• Standortbestimmung und Entwicklungsperspektiven


Systemische Beratung II

Veränderungsstrategien und Umsetzungsprozesse in Organisations- und Personalentwicklung.  

 1. Kulturwandel und Transformation
  "Kultur macht Spaß, aber auch viel Arbeit" 

• Systemisches Verständnis von Kulturentwicklung
• Gestaltung und Implementierung von Kulturprozessen
• Kulturmerkmale und Kulturanalyse in Organisationen
• Interventionsdesigns zur Kulturentwicklung

 2. Arbeit mit Teams und Gruppen
  "Wir brauchen nicht die elf Besten, sondern die beste Elf"

• Perspektiven erfolgreicher Teamarbeit
• Möglichkeiten von Teamdiagnose
• Die Rolle der Führungskraft in der Teamentwicklung
• Umgang mit Konflikten und Störungen in der Teamarbeit u.a.

3. Entwicklung der BeraterInnen-Persönlichkeit  - Selbsterfahrung
  "Was Menschen tun, um ein Problem zu lösen, ist oft genau das, was das Problem hervorruft"

• Systemische Aufstellungsarbeit und andere szenische Verfahren zur Bearbeitung von persönlich-beruflichen Anliegen
• Erweiterung persönlicher Kompetenzen im Kontext der eigenen beruflichen Identität
• Reflexion eigener Konfliktlösungsstrategien
• (Wieder-) Entdeckung und Pflege eigener Ressourcen 

4. Changemanagement- Umsetzungsprozesse in Organisationen
  "Wenn ich mich nicht verändere, verliere ich oft auch das, was ich bewahren will"

• Systemische Perspektiven auf die Organisations- und Persönlichkeitsentwicklung
• Change Management – Umgang mit Veränderungen und Möglichkeiten der Intervention
• Chancen und Risiken in Veränderungsprozessen
• Ansätze systemischer Strategieentwicklung
• Konzeption und Architekturen von Umsetzungsprozessen

5. Praxisfallarbeit
  "Alle Erfahrung nützt nichts, außer man hat aus ihr gelernt"

• Experimentieren, Arbeiten und Reflektieren an Praxisfällen unter Berücksichtigung der Kernthemen beider Weiterbildungsjahre
• Live-Beratung eines Kundensystems

6. Professionelle und persönliche Bilanz
  "Wer auf bekannten Wegen geht, findet keine neuen Ziele"

• Individuelles Feedback, Reflexion der Gruppenerfahrung und Gruppendynamiken
• Reflexion der persönlichen und professionellen Entwicklung
• Sinnvolle Ergänzungen und Handlungsfelder für meine persönliche Entwicklung

Leitung: Petra Nöding und GastdozentInnen 

Anmeldung