Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
 

„Prinzipien sollten möglichst so hoch gehalten werden,
dass man bequem unten durch laufen kann."

(Arnold Retzer)


Angebote der LehrtherapeutInnen



Ein Seminar, dass aus der Reihe tanzt: 
„It takes two to Tango“
Ein bewegt - bewegendes Selbsterfahrungswochenende für Paare 

Ingrid Voßler und Uli Görtz 

Dieses Wochenende ist gedacht für Paare, die Lust habenund bereit sind, etwas Neues zu wagen, die ihre Beziehung aktivieren wollen und die sich beim Tango Argentino als Paar neu genießen möchten.

Der Tango Argentino ist mehr als Musik und Tanz:
Tango ist Begegnung zwischen den tanzenden Partnern, Spiel zwischen Nähe und Distanz, Dialog von Führen und Folgen. Tango erfordert das eigene Gleichgewicht und die Balance im Miteinander. Dieses Potenzial macht den Tango besonders geeignet, das gesamte Energiefeld der Beziehung zu spüren, sich selber und den Anderen wahrzunehmen. Das Paar kommt mit den wesentlichen Dynamiken seiner Beziehung in Kontakt – und das ohne große Worte.

An diesem Wochenende geht es um eine Kombination aus Selbsterfahrung, Tanzkurs, Paargespräch, Gruppengespräch, kreativen Übungen sowie Achtsamkeits- und Körperübungen zu zweit.

Kursthemen sind:

Die Umarmung, der Dialog des Paares, vom Umgang mit Autonomie und Gemeinsamkeit, die eigene Achse, Selbstberuhigung, die Balance des Paares beim Tango und auch sonst.
 

Es können maximal 8 Paare teilnehmen.

Termine und Ort:19.—21.10.2018 Altes Forsthaus Germerode
 22.—24.02.2019 Einbecker Sonnenberg
 25.—27.10.2019 Altes Forsthaus Germerode
15.—17.11.2019 Hotel Scheid in Schriesheim ***

 

 

„It takes two to Tango“- Fortsetzungsseminare

Für Paare, die bereits an einem Wochenende " It takes two to Tango" teilgenommen haben.

Termine und Ort:16.—18.11.2018 Tagungshaus Neckarelz, Mosbach-Neckareiz ***
  05.—07.04.2019 Einbecker Sonnenberg
 11.—13.10.2019 Hotel Scheid in Schriesheim ***
  
  *** Diese Seminare werden über die IGST Heidelberg organisiert 
Bitte melden Sie sich an unter http://www.igst.org

 

Beginn aller Seminare: jeweils Freitag, 18:00 Uhr mit dem Abendessen
Ende aller Seminare:  jeweils Sonntag, 14:00 Uhr mit dem Mittagessen
Seminargebühr: pro Paar € 390,- zzgl. Kosten für Unterkunft und Verpflegung im jeweiligen Tagungshaus. Details bitte unter ingridvossler(at)t-online.de erfragen.
Leitung: Ingrid Voßler, Paartherapeutin und Uli Görtz, Tangolehrer
Anmeldung: Tel. 0561-31 20 98 E-mail: ingridvossler(at)t-online.de 

 

 


Systemaufstellungen - Familienaufstellungen - Arbeitsaufstellungen
Ingrid Voßler 

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.
Die Seminare bieten die Möglichkeit, Familien und/ oder Arbeitssysteme räumlich darzustellen. In den Aufstellungen können mögliche Veränderungen erarbeitet und wichtige Anstöße für Lösungen gefunden werden.

Vor einer Aufstellung mache ich mich als Aufstellungsleiterin kundig über Ihr konkretes persönliches Anliegen. „Was möchten Sie hier für sich erreichen, was möchten Sie lösen?“ sind dazu bedeutende Fragen.
Termine:  Montag 29.10.2018
  Samstag 08.02.2019
Zeiten:

jeweils von 9.00 – 19.00 Uhr 

Kosten:
180,- € für TeilnehmerInnen mit eigener Aufstellung
90,- € für TeilnehmerInnen ohne eigene Aufstellung 
Anmeldung: Tel: 0561- 31 20 98 E-mail: ingridvossler(at)t-online.de

 



Arbeitsgruppe für Systemaufstellungen     

Diese Gruppe besteht aus einem Kreis von Menschen, die sich regelmäßig einmal im Monat an einem Donnerstagabend treffen, um sich als StellvertreterInnen/RepräsentantInnen in Aufstellungen zur Verfügung zu stellen.

Eine regelmäßige Teilnahme ist erwünscht.

Verbindliche Kosten: 10,- Euro im Monat.

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ute Sauerzapf

Praxis für systemische Therapie & Supervision

Kurhausstr. 2  - 34131 Kassel - Tel.: 05 61 / 81 67 148  


 

Pilates und Achtsamkeit auf Lanzarote 

Eine Auszeit in besonders ursprünglicher Umgebung

Mit diesem Kurs wollen wir all diejenigen ansprechen die Lust auf eine wohltuende Mischung aus Bewegung, Entspannung und Lebensfreude haben. Neben einem täglichen Pilatesangebot gibt es die Möglichkeit, in angenehmer Atmosphäre Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen zu praktizieren, um in Entfernung zum Alltag neue Kräfte zu tanken. Darüber hinaus bietet Lanzarote durch seinen vulkanischen Ursprung eine einzigartig faszinierende Natur, die zu schönen Wanderungen und Ausflügen einlädt und im Februar dem Sonnenbedürfnis im Winter Rechnung trägt.

Der Kurs findet vom 27.2. – 2.3.2019 in dem sehr schönen Seminarzentrum „Namaste“ statt, das inmitten eines Lavafeldes liegt und direkten Blick auf das Meer bietet.

Seminarleitung:
Cornelia Götz-Kühne, Psychotherapeutin langjährig in Praxis und Lehrtätigkeit. Schwerpunke: Systemische Therapie, Körpertherapie, Traumatherapie und Entspannungsverfahren.
Kim Kanwischer, Pilates & Yoga Lehrerin, Ausbilderin der Kane School Pilates Methode mit langjähriger Erfahrung in Personalbetreuung.

Die Seminarkosten betragen 380,- Euro pro Person (Flug und Übernachtung separat). Für die Planung und zur Sicherheit aller Beteiligter ist der Seminarpreis bei Anmeldung im Voraus per Überweisung zu zahlen. Im Preis  sind die Kosten für Organisation, Seminarunterlagen sowie Pausensnacks enthalten. 
Anmeldung und weitere Informationen über Studio 1 Pilates

Überweisung: Praxis Götz-Kühne, Stichwort: „Seminar Lanzarote Febr. 2019“, IBAN: DE30 3006 0601 0005 2774 85