Datenschutzerklärung
 

Verstehen kann man das Leben 
oft nur rückwärts, 
doch leben muss man es vorwärts.

(Sören Kierkegaard)

Systemische Paartherapie und Paarberatung

Aufnahmevoraussetzungen
  • Abgeschlossene Ausbildung in einem psychosozialen, medizinischen oder pädagogischen Beruf sowie mehrjährige Berufspraxis.
  • Systemtheoretisches und systemtherapeutisches Basiswissen.
  • Die Klärung dieser Voraussetzungen erfolgt durch ein Orientierungs- und Aufnahmegespräch mit der Weiterbildungsleitung.

Abschluss und Zertifizierung:

Die Weiterbildung schließt mit einem Zertifikat "Systemische Paartherapie und Paarberatung" des Kasseler Instituts für systemische Therapie und Beratung ab.