Datenschutzerklärung
 

Phantasie ist wichtiger als Wissen,
denn Wissen ist begrenzt.

(Albert Einstein)

Weiterbildung Systemisches Elterncoaching

Aufnahmevoraussetzung
 
Eine Abgeschlossene Ausbildung in einem psychosozialen, medizinischen oder pädagogischen Beruf sowie mehrjährige Berufspraxis und professionelle Praxis mit Eltern und Familien.

Die Klärung dieser Voraussetzungen erfolgt durch ein Orientierungs- und Aufnahmegespräch mit der Weiterbildungsleitung.

Abschluss und Zertifizierung

Die Fortbildung umfasst sechs zweitägige Seminare mit insgesamt 120 Ausbildungseinheiten.

Die Weiterbildung schließt mit dem Zertifikat " Systemisches Elterncoaching“ des Kasseler Instituts für systemische Therapie und Beratung ab.