Kostenfreier Informationsabend

Diese für Sie kostenfreie und unverbindliche Informationsveranstaltung bietet Ihnen ein erstes Beschnuppern oder Kennenlernen unseres Instituts.

Sie erfahren grundlegend Wissenswertes zu unserem Weiterbildungsangebot

„Systemische Paartherapie und Paarberatung“.

Sie bekommen einen detaillierten Überblick über den Aufbau und die Inhalte dieser Weiterbildung.

Sie erleben die Lehrtherapeutin Ingrid Voßler, die diese Weiterbildung entwickelt hat und seit vielen Jahren durchführt. Sie lernen unsere Räumlichkeiten kennen und können sich ein erstes Bild machen. Damit Sie uns auch fachlich-inhaltlich kennenlernen können, bietet Ihnen Ingrid Voßler
einen fachlichen Input zu einem paartherapeutischen Thema.

Wir wenden uns mit dieser Weiterbildung an Menschen mit einem systemischen Basiswissen, die fundierte systemische Kompetenzen für das professionelle Handeln in der Arbeit mit Paaren erwerben wollen: Systemtheoretische Grundlagen, praxistaugliche Konzepte sowie Methodenwissen, gerahmt durch eine herzliche Atmosphäre in der Weiterbildung.

Die nächsten Informationsabende:

Termine:
30.09.2020 um 19:00 Uhr, in unseren Räumen in Kassel, Goethestraße 76
19.10.2020 um 18:00 Uhr, Online-Informationsabend

Lehrtherapeutin:
Ingrid Voßler

Inhaltliches Thema:
„Zwei sind nötig, damit einer sich kennenlernt.“ (Gregory Bateson)

Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung

Bitte nehmen Sie die Anmelde- und Rücktrittsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung des Kasseler Instituts zur Kenntnis

 

Ich habe die Anmelde- und Rücktrittsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung des Kasseler Instituts zur Kenntnis genommen. Für unsere Informationsabende und Vorträge gelten die Anmelde- und Rücktrittsbedingungen nicht. Setzen Sie bitte trotzdem den Haken für die weitere Bearbeitung. Danke!

Wir sind anerkanntes Mitgliedsinstitut der Systemischen Gesellschaft (SG) und somit den hohen Qualitätsstandards sowie Ethikrichtlinien der SG verpflichtet und nach den Weiterbildungsrichtlinien der Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen (DGfS) anerkannt.