Seite wählen

Anmelde- und Rücktrittsbedingungen

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung.

Sollte ein Kurs verschoben werden oder ausfallen müssen, sagen wir Ihnen so rechtzeitig wie möglich ab und bemühen uns um einen Ersatztermin. Bei Ausfall eines Seminares wegen Krankheit der Lehrenden oder wegen sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse, besteht kein Anspruch auf Seminardurchführung. Wir behalten uns eventuell notwendige Termin- oder Ortsänderungen vor. Die Stornierung der Anmeldung ist bis spätestens 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn gegen eine Bearbeitungsgebühr von € 40,- möglich. Bei einem späteren Rücktritt ist die gesamte Kursgebühr zu zahlen. Rücktrittswünsche sind ausschließlich in schriftlicher Form gültig. Die Abmeldung wird erst verbindlich mit einer Rücktrittsbestätigung. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminar-Versicherung insbesondere für die Buchung von Weiterbildungen.

Wir sind anerkanntes Mitgliedsinstitut der Systemischen Gesellschaft (SG) und somit den hohen Qualitätsstandards sowie Ethikrichtlinien der SG verpflichtet und nach den Weiterbildungsrichtlinien der Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen (DGfS) anerkannt.