Kostenfreier Informationsabend

Diese für Sie kostenfreie und unverbindliche Informationsveranstaltung bietet Ihnen ein erstes Beschnuppern oder Kennenlernen unseres Instituts.

Sie erfahren grundlegend Wissenswertes zu unserem Weiterbildungsangebot

„Systemische (Familien-) Therapie und Beratung“ sowie „Systemische Beratung“.

Sie bekommen einen detaillierten Überblick über den Aufbau und die Inhalte dieser Weiterbildungen, die für systemische Beginner*innen geeignet sind.

Sie erleben dabei eine Lehrtherapeutin oder einen Lehrtherapeuten unseres Weiterbildungsteams, lernen - im Fall einer Präsenzveranstaltung - unsere Räumlichkeiten kennen und können sich ein erstes Bild machen. Damit Sie uns auch fachlich-inhaltlich kennenlernen können, bietet Ihnen die Lehrtherapeutin, der Lehrtherapeut einen fachlichen Input zu Themen aus der systemischen Landschaft.

Die nächsten Informationsabende:

Termine:

08.12.2022 um 18:00 Uhr - online
23.01.2023 um 19:00 Uhr

Inhaltliches Thema:

“Was begünstigt Veränderung in Therapie und Beratung“

Der Wunsch nach Veränderung ist in aller Regel der Anlass, wenn Klient*innen therapeutisch/beraterische Unterstützung in Anspruch nehmen. Doch was ist für Veränderung notwendig, wodurch wird sie begünstigt? Was können Klient*innen und Therapeuten dazu beitragen? Das Arbeiten mit dieser Ambivalenz zwischen dem bekannten Alten und dem unbekannten Neuen ist ein zentraler Fokus für systemische Therapie und Beratung: Was spricht für Veränderung, was sind gute Gründe für Nichtveränderung?
Diese Fragestellungen sind der fachlich-inhaltliche Schwerpunkt dieses Informationsabends.

 

Termine:

08.02.2023 um 18:00 Uhr
09.03.2023 um 18:00 Uhr

Inhaltliches Thema:

„Ressourcenorientierung und positive Konnotation“

Sie erhalten einen Einblick zu den Grundlagen systemisches Denkens und Arbeitens durch einen fachlichen Input zum Thema „Ressourcenorientierung und positive Konnotation“. Ressourcenorientierung gilt als eine der zentralen Grundlagen systemischer Therapie und Beratung. Sie ist ein basales Arbeits-Prinzip im Kontakt mit den Klient*innen und durchzieht den gesamten Prozess der Beratung.

Lehrtherapeutin:

Ingrid Voßler

Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung

    Bitte nehmen Sie die Anmelde- und Rücktrittsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung des Kasseler Instituts zur Kenntnis

     

    Ich habe die Anmelde- und Rücktrittsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung des Kasseler Instituts zur Kenntnis genommen. Für unsere Informationsabende und Vorträge gelten die Anmelde- und Rücktrittsbedingungen nicht. Setzen Sie bitte trotzdem den Haken für die weitere Bearbeitung. Danke!

    Wir sind anerkanntes Mitgliedsinstitut der Systemischen Gesellschaft (SG) und somit den hohen Qualitätsstandards sowie Ethikrichtlinien der SG verpflichtet und nach den Weiterbildungsrichtlinien der Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen (DGfS) anerkannt.